Die inneren Systeme und Organe

die Orientierungsmappe des Schmerzes

Das Verdauungssystem

Das Verdauungssystem ist zirka 9 m langes Rohr, das eine komplexe Skala der Funktionen hat. Das System ist notwendig zur Lagerung der Nahrung, ihre Verdauung, die Beseitigung der Abfallstoffe des Metabolismus und optimale Nutzung der Ernährungsstoffe. Normalerweise hängt die Verdauung auch von der richtigen Funktion des Immunsystems und des Nervensystems ab.

die Verdauung
Die Erkrankungen des Magen-Darmkanals ist sehr viel – die Gastritis, die Pankreatitis, Zyrhosis, es bilden sich die Geschwüre, die Zysten, die Polype, die Steine, bis hin zur total funktionslosen Verdauung und Krebs.

DIE THERAPIE
Besteht in der Entspannung der einzelnen Teile des Magen-Darmkanals, entweder direkt durch das Eintreten oder Korrektion der einzelnen Organe oder indirekt durch die aktiven Punkte mit einbezogen mit der positiven Funktion der einzelnen Organe. Es entspannt sich der Dickdarm, es ebnen sich die Teile des Dünndarmes, man hebt den gefallenen Magen und alle Organe in ihre ursprüngliche Lage. Bei den Patienten kommt es zur grossen Entspannung und es dynamisiert sich der Heilvorgang des ganzen Organismus.

Das Reproduktionssystem

Das Reproduktionssystem

Das Reproduktionssystem, ausser seiner Vermehrungsfunktions hat auch andere wichtige Aufgaben. Obwohl es im Vergleich mit anderen Körpersystemen ziemlich kleiner ist, zweifellos stellt es ein biologisches aktives Zentrum des Organismus dar.

Uterus

Die Erkrankungen des Reproduktionssystems ist eine ganze Reihe. Bei den Frauen sind das besonders die Zysten, die Myome, die Ausströmungen zusammenhängend mit der Infektionserkrankung, der gesenkte oder gedrehte Uterus. Das Zervixkarzinom und andere. Bei den Männern geht es besonders um die Erkrankungen der Hoden, der Prostata und verschiedene andere.

 

DIE THERAPIE ist gerichtet wieder auf die Entspannung mechanisch – hier gibt man in die richtige Stelle die Organe bei denen das möglich ist – man verebnet den gedrehten Uterus und man hebt den ganzen Inhalt der Bauchhöhle in der Richtung nach oben, wodurch man den Druck auf diese Organe entspannt. Oft ist sehr notwendig auch die Brustdrüsen zu entspannen und in einigen Fällen die Spasmen in der Vagina, bei den Männern die Spasmen im Bereich der Hoden.

Energetisch – der Patient allein mit seiner eigenen Mühe. entspannt und leitet den Fluss der Lebensenergie in die inneren Organe.

Die Steuersysteme

   Das Nervensystem

  Das Immunsystem

Das Inkretsystem

 

 

Bei allen anderen inneren Systemen und Organen, als auch Steuersystemen und ihrer Erkrankung ist die Lage gleich. Sie sind voneinander direkt abhängig und wenn man einen von ihnen entspannt, hat das eine direkte positive Auswirkung auf alle andere. Man beeinflusst sie besonders durch die aktiven Punkte.

 

Einmal hatte ich gelesen, dass es etwa 100 000 Diagnosen von Erkrankungen gibt aber die Gesundheit gibt es nur eine. So die ganzen Jahre bemühe ich mich die Gesundheit zu finden und sie zu stärken. Allmählich ist mir in den Sinn das geistige Wesen gekommen, die emotionale Verbindung der Seele mit dem Körper, wie wichtig die Verzeihung den anderen und sich selbst ist, wie schön das Gute zu machen ist für die anderen und zufrieden mit sich selbst und mit dem eigenen Leben zu sein.

 

Aus dem Herzen wünsche ich auch Ihnen allen, damit Sie den richtigen Weg finden.
Ich kann Ihnen nur behilflich auf ihm sein, aufrichtig und aus allen Kräften…

Mit Hochachtung 

                           Zdenko Gašperák

.